Konterfei Festival

13.Juli 14:00 Uhr FH Potsdam

Für Potsdam, die gute Sache und alle die Bock haben!

Das Konterfei Festival lädt alle ein, ein abwechslungsreiches Wochenende auf dem Campus der FH Potsdam zu verbringen. Jeder kann mitfeiern, die Musik genießen und natürlich tanzen.

Wieso das ganze stattfindet?

Wir halten es für wichtig, in diesen gesellschaftspolitisch schwierigen Zeiten ein klares Zeichen für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit als Studierendenschaft zu setzen und auf die kommenden Wahlen aufmerksam zu machen. Mit Blick auf die brandenburgischen Landtagswahlen 2019, möchten wir für politische Beteiligung einstehen. Denn wir sind #immernochhier!

Wer wir sind?

Wir sind eine Initiative der Studierendenschaft der FH Potsdam. Im Herbst 2018 entstand unsere Vision, den Campus in eine interdisziplinäre Kulturbühne zu verwandeln – geboren wurde das Konterfei Festival.

Unser Selbstverständnis

KONTERFEI ist ein Safe Space – das heißt wir dulden keinen Sexismus, Rassismus, Homophobie und andere Formen der Diskriminierung. Wir begrüßen alle Menschen, die auf ein respektvolles, friedliches Miteinander wert legen. Uns ist es wichtig, so gut es uns möglich ist, Raum für die Diversität der Gesellschaft vor und auf der Bühne zu bieten – deswegen legen wir großen Wert darauf, diese zu repräsentieren.
Wir haben den Anspruch an uns, möglichst barrierearm zu sein und Hindernisse jeglicher Art so gut es geht aus dem Weg zu räumen. Um auch Allen das Mitmachen zu ermöglichen, ist die Veranstaltung kostenlos!
Wir fühlen uns mit Potsdam und der Region verbunden. Um die Potsdamer Kulturszene und die Region zu stärken, arbeiten wir mit lokalen Künstler_innen und Partner_innen. Impulse aus Potsdam, für Potsdam.