MOLLI: Bar-Abend (DIY Werkstatt VERSCHOBEN)

2.Juli 20:00 Uhr Olga

2.7.19 ab 20:00 Uhr in der Olga.

*** Die DIY Werkstatt muss leider verschoben werden. Dafür erwartet euch ein gemütlicher Bar-Abend mit Schnittchen, Spielen und vielleicht einem Film ***

Hier habt ihr Raum zum Rumhängen, Quatschen, Kennenlernen, Vernetzen, Pläne schmieden, Feiern und Werkeln.
Molli hat ein queer-feministisches Selbstverständnis. Das bedeutet für uns, einen Safer Space (geschützteren Raum) zu schaffen. Hier sollen (Cis-männliche) Dominanz, Mackertum, sexistische Stereotype, verbale und/oder physische Gewalt sowie Homo-, Inter*- und Trans*phobie keinen Platz haben. Dieser Abend ist als Raum für Empowerment ohne Cis-Männer gedacht. Das bedeutet, dass Menschen, denen bei der Geburt zugewiesen wurde, männlich zu sein und die sich damit auch identifizieren, an diesem Abend nicht willkommen sind.
Dabei müssen wir einräumen, dass ein FMLTINB*-Raum nicht automatisch frei von Diskriminierung oder Unterdrückung ist, da sexistisches oder anderes diskriminierendes Verhalten nicht ausschließlich von Cis-Männern ausgeht.
Wir wünschen uns einen respekt- und rücksichtsvollen Umgang untereinander und wollen mit dir einen Raum gestalten, in dem du dich schön und wohl fühlst. Auf einen wundervoll untypischen Kneipenabend!!
Die Räume sind barrierefrei, das heißt mit Rampe zugänglich. Allerdings muss die Toilette über einen Umweg genutzt werden.
Wenn du darüber hinaus Lust hast, dich einzubringen oder Ideen zum Programm hast, mach mit!
Kontakt: molligoesolga@riseup.net