Rope Flow Meditation: Partnermeditation mit Seilen

17.Mai 18:00 Uhr [ ]KUZE Seminarraum

Freibeutas Abend im KuZe, dieses mal mit:
Rope Flow Meditation - Partnermeditation mit Seilen


In diesem vierstündigen Workshop werde ich euch zeigen, wie ihr euch mit Seilen gegenseitig in tiefe Entspannung versetzen könnt. Die Technik ist an Shibari angelehnt, legt aber im Unterschied zu der Praxis, die in der BDSM-Szene üblich ist, einen großen Wert auf Sanftheit und achtsame Langsamkeit.
Wer bereits Erfahrungen mit Shibari hat, kann diesen Workshop nutzen, das zuvor Gelernte noch einmal zu hinterfragen und um eine neue Dimension zu erweitern. Für Neulinge ist es der wahrscheinlich sanftestmögliche Einstieg in die Arbeit mit dem Seil. Technisch gesehen ist es ein stark reduzierter Ansatz, wir werden weder fesseln noch uns gegenseitig aufhängen. Stattdessen führen wir unsere Partner*innen mit dem Seil, immer darauf bedacht ihre Grenzen zu achten und mit dem Ziel ihnen Entspannung und Ruhe zu schenken.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wer ein etwa 8m langes Naturfaserseil besitzt, kann dieses gern mitbringen, ansonsten stelle ich das Material. Um Voranmeldung per Mail wird gebeten, damit ich nicht viel zu viele oder zu wenige Materialien aus Berlin nach Potsdam schleppe. Es ist natürlich möglich sich ohne Partner*in anzumelden. Um pünktliches Erscheinen wird gebeten, damit wir gemeinsam anfangen können. Bei Fragen oder Bedenken schickt mir gern eine Email an Love_Dragon(at)outlook.de mit dem Betreff "Rope Flow Potsdam".

Uhrzeit: 18:00 - 22:00

Eintritt frei!