A-Tage 2019 Eröffnung

29.März 19:00 Uhr Café hausZwei | freiLand

Die anarchistischen Tage Potsdam sind in erster Linie eine Gelegenheit
für Anarchist*innen und (politisch) Interessierte, einander kennen zu
lernen und sich gegenseitig zu bilden. Dabei soll eine Grundlage für das
Forschen nach herrschaftsfreier Praxis geboten werden. Wir wollen
anarchistische Perspektiven, Handlungs- und Organisierungsmöglichkeiten
sichtbar machen.

Bei der Auftaktveranstaltung wollen wir unser Verständnis
anarchistischer Politik zur Diskussion stellen. Gemeinsam mit Euch
möchten wir besprechen, wo und wie Anarchist*innen in Potsdam tätig sind
und wie Interessierte tätig werden können. Dazu wollen wir auch mit den
praktischen Defiziten und den Schwächen in der Reflexion ehrlich
umgehen, die wir in unserem derzeitgen politischen Handeln
identifizieren. An die Ergebnisse der Diskussion kann im Laufe der
A-Tage bei Treffen zur Netzwerkbildung angeknüpft werden. So sollen
Konzepte zur Organisierung anarchistischer Politik in Potsdam
entstehen.