Demo: Lila statt Blau - Himmelfahrt streichen

30.Mai 11:00 Uhr Bassinplatz

Alle Jahre wieder ziehen zu Himmelfahrt Männerhorden aggressiv, grölend und betrunken mit ihren Bollerwagen durch die Innenstädte und machen flti*-Menschen, aber auch allen anderen, die nicht ihre toxischen Männlichkeitsvorstellungen teilen, das Leben zur Hölle. Dabei kommt es nicht von ungefähr, dass sich an diesem Tag auch rassistische Überfälle häufen: Die extrem zur Schau gestellte Männlichkeit ist Grundpfeiler neonazistischer und autoritärer Ideologie.
Umso wichtiger ist es, an diesem Tag sowohl die Straße zurückzuerobern, als auch einen Raum für Alternativen, Bildung, Empowerment und Feierei zu schaffen für alle, die keinen Bock auf diese Zustände haben.


######################################################################################################################################


AUFTAKT AM BASSINPLATZ
--------------------------------------------------------------------

Um 11.00 geht’s los am Bassi – mit Stencils, Basteln, hängen, cornern, … und Skaten! Die Prussian Fat Cats sind am Start und zeigen euch wie’s geht, inklusive Rollschuhausleihe.

12.00 Konzert mit Babsi Tollwut
Queer-feministischer Rap aus Berlin!

13.00 Demo vom Bassinplatz zum freiLand
Wir packen unsere sieben Sachen und spazieren los!


######################################################################################################################################


Organisiert von: AStA UP, andersartig e.V., FA*me, feministischer Lesekreis, Prussian Fat Cats, Tekchix, UPride, Solikante - Aktionsküche im freiLand und viele weitere coole Einzelpersonen!

Der Spaß wird vom AStA der UP und vom AStA der FH Potsdam gesponsert und kostet euch keinen Eintritt.