13. Oktober | 18:00 Uhr | Casino

Punk ist tot

Man sagt ja immer: Totgesagte leben länger – und wir kehren lebendiger zurück als je zuvor! Nach der langen Zeit im CasinOtopia-Exil sind die Sanierungsarbeiten beendet und wir können bald endlich wieder richtig auf die Kacke hauen. Doch wer befürchtet, im Casino sei der Punk nun gestorben, den können wir beruhigen: Es ist alles wie früher, nur besser.

Noch arbeiten wir auf Hochtouren an den Vorbereitungen zur Eröffnung, aber bald könnt ihr euch selbst davon überzeugen. Am Freitag dem Dreizehnten öffnen unsere Türen und wir laden euch herzlich ein, mit uns ein berauschendes Fest zu feiern und auf eine grandiose Zukunft anzustoßen.

Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut, um es mit euch zu unserer großen Neueröffnung gleich richtig krachen zu lassen. Mehrere Live-Acts, unsere neue Open-Air-Waldbühne, DJ-Sets zur Aftershowparty, ein großes Feuertonneninferno, und – festhalten! – eine Gulaschkanone erwarten euch. Bei uns gilt: Für unsere Gäste nur das Beste! Aber seht selbst…
Angelika Express lieben den Krach, das Soundgewitter und die schönsten Melodien. Aus Köln kommend schrammeln sie mit ihren Gitarren für euch das Blaue vom Himmel. Gnadenlos predigen sie den Angelika Way of Live, geben dafür alles und haben keine Hemmungen das Casino in Schutt und Asche zu legen.


Die Wallerts sind die Institution für Humppa in Berlin. Sie spielen so ziemlich jeden Hit des Erdballs im finnischen Humppa-Offbeat und hinterlassen dabei ein Meer der Glückseeligkeit. Wer noch nie erlebt hat, wie ein Publikum schon beim ersten Takt eines Konzertes in Begeisterung verfällt, hat noch kein Konzert der Wallerts erlebt.

Was macht einen Song aus, der die Menschen bewegt? Der in den Kopf, unter die Haut und in die Beine geht? Wenn Ohrwurmmelodien und treibende Grooves auf nachdenkliche Texte treffen, entsteht genau das, was Sonator einzigartig macht. Wer sie bei unserem letzten Xmas-Konzert verpasst hat, sollte das unbedingt jetzt nachholen.


Zu Im Modus muss man eigentlich nichts mehr sagen, denn sie haben die ultimative Abrisshymne fürs alte Casino geschrieben. Wer sie dennoch nicht kennt: Geboten wird feinster Electro-Rock‘n‘Roll zum Tanzen, Mitsingen und Ausrasten – Raffinierte Arrangements und billige Effekte verschmelzen einsame Herzen auf dem Dancefloor zu einem lebensfrohen und schweißnassen Mob.

Die Super Fresh Kids haben nicht nur einen coolen Namen, sondern legen auch recht lässig auf. Als freshestes (oder sagt man freshstes?) DJ-Team in Potsdam servieren sie kalte Platten mit Tunes von Deep-House über Nu-Disco bis Indietronic – und das lässt am Ende garantiert niemanden auf der Tanzfläche mehr kalt.

Zurück zum Kalender