26. Oktober | 20:00 Uhr | [ ]KUZE Theatersaal

Der Potsdam-Krimi | 7. Potsdamer Improfestival

Die Eröffnungsshow des 7. Potsdamer Improfestivals beginnt gleich mittendrin, und zwar mit Spannung, Emotionen und geladene Dramatik! Diese Kriminalgeschichte spielt nicht nur mitten in Potsdam, sondern entsteht auch noch mit eurer Hilfe! Denn ihr bestimmt den Täter und das Mordopfer! Zwei Stunden Zeit, ein Glas Rotwein, eine Menge mörderischer Gedanken - ihr sind mittendrin statt nur dabei, wenn ihr mitfiebert, ob unser*e Kommissar*in alle Motive richtig zusammensetzt. Taucht mit uns in dieses besondere Erlebnis ein und geht mit uns auf Verbrecherjagd.

ÜBER DAS FESTIVAL:
Das Potsdamer Improtheaterfestival präsentiert eine der schnellsten und kollaborativsten Kunstformen: Improvisiertes Theater. Das Besondere an dieser Theaterform ist, dass sie ungeprobt und inspiriert durch die Vorschläge des Publikums auf die Bühne kommt. Damit ist sie tagesaktuell, einmalig und überraschend. Für uns steht dabei im Vordergrund, dass Improtheater Menschen zusammenbringt. Nicht nur auf der Bühne entstehen Inhalte nur durch das Zusammenspiel von Schauspieler*Innen und Gästen, die ihre Ideen mit einbringen können und eine garantiert einmalige Vorstellung erleben werden. Aber keine Angst, in Ruhe zuschauen ist auch erlaubt.

Zurück zum Kalender