16. Juni | 20:00 Uhr | [ ]KUZE

Rausch - Geschichte und Reflexion eines Phänomens

Eine kleine Geschichte des Rauschs -
oder ein Trip vom Anfang zum Ende

Schon vor mehreren tausenden Jahren kannten Menschen den Rausch.
Sei es das Met, Bier, Bilsenkraut, Fliegenpilze oder Cannabis - die
Verwendung von Substanzen als Rauschmittel ist ein Phänomen, das weit in die Geschichte der Menschheit zurückreicht, sogar Teil von ihr ist. Doch der Konsum hat sich auch verändert. Durch moderne Techniken der Produktion und einer gewinnorientierten Vermarktung nehmen Substanzen und Dosierung seit den 70er Jahren beständig zu.

Wir möchten mit Euch eine kleine Reise in eben diese Geschichte unternehmen
und ins Gespräch kommen über die Kultur des Rausches von seinen Anfängen bis in die Gegenwart.
Kommt vorbei, Chill Out e.V und Freibeut@s
freuen sich auf Euch!

Zurück zum Kalender