30. Juni | 18:00 Uhr | Freiland

ULTRASH

ULTRASH - Ein etwas anderes Festival.
Die Wortschöpfung lässt schon darauf schliessen, dass sich hinter dem
zweitägigen Festival eine Kooperation von Ultrá (Babelsberg) und RASH
(Red and Anarchist Skinheads Berlin/Brandenburg) verbirgt. Wir wollen
mit dem Festival auf unsere Aktivitäten hinweisen und aufzeigen, dass
"Ultras" und "Skinheads" eben nicht nur rechtsradikale Schlägerbanden
oder alkoholisierte Pöbelmobs sind. Unsere (Jugend-)Bewegungen stehen
für eine kreative und progressive Auslebung unser Subkultur mit der
Verbindung, rassistische, faschistische, sexistische und chauvinistische
Auswüchse zu bekämpfen! Wir wollen darauf aufmerksam machen, dass es in
den unterschiedlichsten Jugendbewegungen und Subkulturen die
unterschiedlichsten Möglichkeiten gibt, für eine antifaschistische und
emanzipierte Welt zu kämpfen.
Mehr Infos zu den Ultras Babelsberg und RASH Berlin-Brandenburg findet
Ihr unter den Links.

Auch 2017 werden wieder jede Menge tolle Bands auf dem Ultrash-Festival
auftreten! Wo: FreiLand, Friedrich- Engels Str.22, Potsdam

Freitag 30.6.2017: Spartacus/Indoor
- Kaos Urbano
(AFA-Streetpunk-Kultband aus Madrid!)
- LA SEVERA MATACERA
(Ska/Punk aus Kolumbien)
- Keep on Fighting /// Wasted Youth] (Hardcore-Punk aus Schwäbisch Gmünd)
- DEFENDERS OF THE UNIVERSE
(Punk, Rap,
Hardcore, Off-Beat aus Schwäbisch Gmünd)

18.00 Uhr: Wir zeigen den neuen Film "Antifascists" aus Schweden!:
https://www.facebook.com/theantifascists/


Einlass Konzert: 20.00 Uhr!

Aftershowparty im Spartacus mit den allseits bekannten Ronny+Mike -
Alltimefavourites ohne Ende - Abriss pur! :)

Zurück zum Kalender