02. Juni | 19:00 Uhr | Café hausZwei freiLand

Türkische Faschist*innen in Berlin und Brandenburg

mit Ferat Kocak

Wer denkt, dass türkische Faschisten keine Relevanz hierzulande spielen, sollte sich die nationalistischen Debatten um den Völkermord an den Armenier*innen sowie die zahlreichen Übergriffe auf türkische und kurdische Linke und Gewerkschafter*innen vor Augen führen. In zahlreichen Städten tummeln sich in sogenannten "Idealistenvereinen" sowie Auslandsorganisationen der faschistischen türkischen Partei "MHP" sowie der türkischen Regierungspartei "AKP", tausende Personen, die immer wieder versuchen, linke Aktivist*innen und Organisationen verbal und physisch zu attackieren.

Eine Veranstaltung der Hochschulgruppe beat

Zurück zum Kalender