26. April | 19:00 Uhr | Café hausZwei freiLand

Kapitalismus verstehen #2 | Teil 1

Vierteilige Seminarreihe zu Kapitalismus und Nationalismus

Teil 1 Tausch, Wert, Kapital, Mehrwert

Eine wirksame Kritik des Nationalismus setzt ein Verständnis dieses Phänomens voraus. In vier Abend-Veranstaltungen soll dieses Verständnis geliefert werden. Dazu soll zuerst die Gesellschaft erklärt werden, in der nationalistische Ideen als besondere Urteile über Wirtschaft und Gesellschaft entstehen. In zwei Veranstaltungen wird in die Erklärung der herrschenden Produktionsweise (Tausch, Wert, Kapital, Mehrwert) und der zugehörigen Gesellschaft (Staat, Klassen, internationale Konkurrenz) eingeführt werden. Darauf folgt eine Kritik des Nationalismus in Form einer Einführung in seine Geschichte, eine Sortierung und Kritik seiner Inhalte sowie eine Erklärung seiner ideologischen Logik. Die vierte Veranstaltung bietet Raum, um gemeinsam typische nationalistische Aussagen zu analysieren und zu kritisieren.


Teil I: Tausch, Wert, Kapital, Mehrwert (26. April)
Teil II: Staat, Klassen, internationale Konkurrenz (3. Mai)
Teil III: Nationalismus (und Rassismus) (10. Mai)
Teil IV: Analyse und Kritik nationalistischer Argumente (17. Mai)

Die Reihe richtet sich sowohl an TeilnehmerInnen der Veranstaltung Kapitalismus verstehen #1 (2016) als auch an NeueinsteigerInnen. Es ist möglich auch einzelne Seminare zu besuchen. Aber im Zusammenhang erschließt sich mehr...

Den Reader aus der ersten Reihe findet ihr hier:

https://www.freiland-potsdam.de/hauszwei/doku/#go2706

Der Reader zur zweiten Reihe wird an dieser Stelle zeitnah zur Veranstaltung veröffentlicht

Eine Kooperation der Rosa Luxemburg Stiftung Brandenburg dem freiLand Potsdam und dem Café hausZwei | Libertalia e.V.

Die Inhalte werden vorbereitet und vorgetragen von Markus Dunkel, dem wir an dieser Stelle herzlich für seine angagierte Arbeit danken.

Zurück zum Kalender