konte[:x]t

konte[:x]t


Jeden Mittwoch und Freitag
Uhrzeit: 16 bis 20 Uhr
Ort: konte[:x]t
Kategorien: Bibliothek, Lesecafe, Wohnzimmer
Webseite

Das konte[:x]t ist eine freie Bibliothek, die sich zur Aufgabe
gemacht hat, gesellschaftskritische Bücher, die größtenteils nur schwer erhältlich sind, einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Das konte[:x]t sehen wir als eine Ergänzung zu den bestehenden,
kommunalen und universitären Bibliotheken.
Wir wollen damit einen Beitrag zu einer aktiven Gesellschaftskritik
leisten, in der die Menschen fundiert da eingreifen, wo es ihnen nötig
erscheint. Uns ist es wichtig dass die Bücher und deren Inhalte nicht nur konsumiert, sondern auch diskutiert werden. Wir sind offen für Kritiken, Rezensionen die den Büchern beigelegt werden können, Lesekreise und Bücher- und Veranstaltungsvorschläge. So sollen sich alle eingeladen fühlen
die Inhalte der Bibliothek mitzugestalten.

Unsere Schwerpunkte liegen bisher in der Auseinandersetzung
mit dem Nationalsozialismus und dessen Folgen, einer möglichst umfassenden Darstellung sozialer Bewegungen, der Analyse und Kritik der kapitalistischen Wirtschaftsweise und der davon geprägten Gesellschaften. Gerade zur Diskussion von National-sozialismus und modernem Faschismus fehlt es anderen Bibliotheken oft an aktuellen Büchern. Aufgrund der Nachfrage und aus eigenem Interesse wollen wir die Themenbereiche zu „Sex and Gender“ und Feminismustheorien noch weiter ausbauen. Ebenso befindet sich der Bestand zur Auseinandersetzung mit Anti-/Pädagogik, Schule und Erziehung noch am Anfang.

Alles Weitere findet Ihr beim Stöbern bei uns:
Mi, Fr, So 16-20 Uhr in der Hermann-Elflein-Str. 32, Potsdam
und hier online. Erreichen könnt Ihr uns auch per Mail:
info[ätt]kontext-potsdam.net und mit Bus und
Straßenbahn Haltestelle Luisenplatz

Zurück zur Wochenübersicht