Veranstaltungen

Links

Heute: OFFENE FRAGEN UND GESCHLOSSENE GRENZEN

Ein aktueller Erfahrungsbericht aus Geflüchtetenlagern in Nordgriechenland

Für einen Monat waren wir in Griechenland mit dem Ziel ein Ort für Frauen* auf der Flucht zu schaffen. In überfüllten Camps für Menschen auf der Flucht wurden wir Zeug*innen dieser humanitären Katastrophe, über die aktuell viel zu wenig berichtet wird. Wir wollen sie nicht vergessen und euch die Möglichkeit geben unseren Erfahrungen zu lauschen. Aus diesem Grund berichten wir über die Situation vor Ort, gespickt mit Fakten und lebenden Geschichten und Begegnungen. Es geht auch um die Arbeit als Freiwillige...weiterlesen

Morgen: Stonehenge & Operators

Solikonzert (für die Knieoperation eines russischen Freundes von den Operators)


Tundra und Taiga. Potsdam und Berlin. Stonehenge und Operators. ...letztere sind zwei lang befreundete Rockbands, die ihren schwitzigen orgelbefeuerten Sound schon seit 2015 nicht mehr aufs Potsdamer Publikum losgelassen haben. Das jetzige Konzert hat zudem einen besonderen, ernsten Hintergrund: Misha, ein russischer Freund von Operators-Sänger Eggat saß nach mehrfachem Ärztepfusch RICHTIG in der Klemme und würde ohne eine 30.000€ teure Hüft-OP in einer Hamburger Spezialklinik jetzt im Rollstuhl...weiterlesen

20.01. Refugee Soli Show // Club Life Live

Soli fuer die Fluechtlings Hilfe Babelsberg.

Datum: 20.01.17.

19:30 Einlass
20:00 Beginn

Eintritt: 3-5 EUR

Bands:
WAYSTE (Dark HC Punk, Leipzig)
GALL (Noise / Violence, Potsdam)
KLZNR (Experimental Noise, Nowhere)...weiterlesen

20.01. Can You Dig It

The Funk continues: Dance your ass off to the grooves of DJs Sofa Queen and Phil Flash. This time with special guest SoulDigga!

Forget all your troubles. Have a good time. Dig it!

PS: Doors open 9 pm! It's never too early to dig it!

www.facebook.com/DJ-Phil-Flash
www.facebook.com/djsofaqueen
www.mixcloud.com/sofaqueen...weiterlesen

20.01. Texte im Untergrund - die Vorleseshow mit Quiz

Wenn man im Januar rückwärts läuft, kann man Weihnachten von hinten sehen. Vorwärts aber guckt man in das Jahr, in dem die Oktoberrevolution 100 Jahre alt wird. Was wär das für ein Prasdnik geworden !? Doch leider wurden alle drei Könige wieder ins Morgenland abgeschoben. Jetzt ist einfach bloß noch Winter. Da kann man eigentlich nur noch eins tun: seine Füße rebooten und in den NIL-Klub kommen zu den Untergrundtexten.
Elf Verlesungen von uns - zehn Quizfragen für Euch.
Selbstleser am Open Mike sind gern gesehen (max. 5min).

Zu Gast ist nach drei Jahren wieder mal Falko Hennig...weiterlesen